De Venoge Champagne Cordon Bleu Brut

De Venoge Champagne Cordon Bleu Brut

De Venoge, 0,75 l - 12,00%
50% Pinot Nero, 25% Chardonnay, 25% Pinot Meunier

CHF 47,46
Preis inkl. USt.
Kaufen
Nur mehr 4 Flaschen verfügbar
29
Bestellen Sie innerhalb 6 Stunden h 39 Minuten, um Ihr Paket bis Montag, 29. Juli 2024 in  Schweiz zu erhalten.

Champagner - Frankreich
Weißwein schaumwein traditionelles flaschengärverfahren brut

Serviertipps

Serviertemperatur:

06 - 08°C.

Reifepotential:

10 – 15 Jahre

Gläser:
Schaumweine Tankgärverfahren
De Venoge Champagne Cordon Bleu Brut
Sein Bukett ist vielschichtig mit blumigen Anklängen und Anklängen von Croissant und Keksen. Cordon Bleu Brut ist ein leichter, harmonischer, frischer und lebhafter nicht zu saurer Wein. Cordon Bleu passt gut zu ausgeklügelten Gerichten wie den Kalbsbriesen mit Sellerie, Eiern, Mayonnaise mit Krebsfleisch, Auster mit Gelee, usw.

Farbe

Strohgelbe Farbe mit leicht goldenen Reflexen.

Geruch

Sein Bukett ist vielschichtig mit blumigen Anklängen und Anklängen von Croissant und Keksen.

Geschmack

Ausgewogen, rund, komplex und subtil.

Speiseempfehlung

Die Harmonie des Weins macht ihn passend am Aperitif oder zu leichten Vorspeisen.

Vorspeisen
Fisch
Krustentiere
Käse

Ähnliche Artikel wie De Venoge Champagne Cordon Bleu Brut entdecken

Eigenschaften

Name De Venoge Champagne Cordon Bleu Brut
Typ Weißwein schaumwein traditionelles flaschengärverfahren brut
Herkunftsbezeichnung AOC Champagne Brut
Format 0,75 l Standard
Alkoholgehalt 12,00% vol.
Rebsorten 50% Pinot Nero, 25% Chardonnay, 25% Pinot Meunier
Land
Anbauregion Champagner
Standort Epernay (Frankreich)
Allergene Enthält Sulfite
Speiseempfehlung Die Harmonie des Weins macht ihn passend am Aperitif oder zu leichten Vorspeisen.
Im Angebot Preis De Venoge Champagne Cordon Bleu Brut CHF 47,46  inkl. USt.

Offizielle Auszeichnungen

Experte

Bewertung

Beschreibung

Jahrgang

James Suckling
90/100 
N/A
Robert Parker
91/100 
N/A
Wine Spectator
91/100 
N/A
xtraWine
90/100 
N/A
De Venoge
Davon hersteller:

Die Familie de Venoge ist schweizerischen Ursprungs. Im Jahr 1788 heiratete Marc-Isaac de Venoge seine Cousine Marie-Françoise de Venoge und brachte einen Sohn Henri-Marc zur Welt, der 1837 in Mareuil-sur-Ay das Haus Champagne de Venoge gründete. Ber...

Mehr von Champagne AOC entdecken

Ihre Meinung ist uns wichtig.
Geben Sie Ihre Bewertung ab oder erfahren Sie was unsere Kunden über uns sagen!