Bonarda

Informationen über Bonarda

Rebsorte Bonarda
Synonyme bonarda di Chieri, bonarda di Gattinara, balsamina.
Traubenfarbe Rottrauben
Aromatizität neutral
Kraft ausgezeichnet
Reifezeit Zweite Septemberhälfte
Produktivität Konstant und ziemlich ertragreich
Anbaugebiete Hauptanbaugebiet sind die Hügel von Turin und Umgebung
Geschichte Diese Rebsorte stammt aus dem Piedmont. Wird seit dem Jahre 1700 in Turin und dem Umland angebaut
Ampelographische Eigenschaften Die mittelgroßen oder großen Blätter sind orbikular, drei- oder fünflappig, Blattoberfläche ist glatt und dunkelgrün. Die Rebe ist mittelgroß, pyramidenförmig oder konisch, geflügelt, mittelmäßig dichtbeerig, eher lockerbeerig. Die lila-schwarzen Trauben sind mittelgroß, rund, mit sehr bereifter Schale, die dick und widerstandsfähig ist.
Eigenschaften des Weins, die in diesem Weinberg hergestellt wird Aus der Bonarda lässt sich ein rubinroter Wein mit violetten Reflexen keltern, der sehr intensiv und lebhaft ist, intensiv auch in der Nase, fruchtig, sehr weinartig. Er ist fruchtig im Geschmack, mit wenig Tanninen, angenehm weich und frisch, sehr ausgewogen und mit mittlerem Körper. Aromatisch im Abgang mit fruchtigen Noten.

Bonarda Galerie

Meinung unserer Kunden
Newsletter

Bis zu 30% Rabatte!

Kaufen Sie Wein zum besten Preis in unserer Önothek! Registrieren sie sich jetzt auf unserer Newsletter, um über unsere Angebote und die neuesten Angebote auf der Website zu erfahren!

 

Marktführer im Verkauf von Weinen online. Wir akzeptieren:
Online Önothek zertifiziert:
 ·  Via Campo dei fiori 4 (Gigante) · 47122 Forli' (FC) - Italy · C.F./P.Iva IT03868400403 - C.C.I.A.A. FO319770 · Cap. soc. 50.000€ i. v. ·   Tel: +39 054327235 · Cell: +39 3929293918

Artikel zum Warenkorb hinzugefügt