Bollinger Special Cuvée Brut
Bollinger Special Cuvée Brut
93
WS 93
RP 91
JS 93
DE 96

Bollinger, 0,75 l - 12,00%
25% Chardonnay, 60% Pinot Nero, 15% Pinot Meunier

Preis CHF 75,39
Ersparnis CHF 12,92 (17%)
CHF 62,47
Preis inkl. USt.
Derzeit NICHT verfügbar

Champagner - Frankreich
Weißwein schaumwein traditionelles flaschengärverfahren brut

Serviertipps

Serviertemperatur:

06 - 08°C.

Reifepotential:

10 – 15 Jahre

Gläser:

Bollinger Special Cuvée Brut

Um die konstante Qualität und einen gleichbleibenden Stil zu sichern, enthält die Assemblage 5 bis 10% Reserveweine. Die erste Gärung der Reserveweine wird in Eichenfässern durchgeführt und je nach Lage, Rebsorte und Jahrgang lagern die Weine zwischen 5 und 12 Jahren in verschlossenen Magnumflaschen. Die Special Cuvée reift mindestens 3 Jahre lang auf der Hefe, bevor sie degorgiert wird. Das ist um einige Zeit länger als eigentlich von der Appellation (15 Monate) vorgeschrieben wird. Vor dem Versand findet eine 3-monatige Flaschenlagerung statt.

Perlage

Feine und anhaltende Perlage.

Farbe

Goldgelb.

Geruch

Kräfiges und anhaltendes Bouquet nach Brotkruste, grösteten Mandeln, Biskuit, Ananas, Zedernholz, Pfirsich und Pulverkaffee.

Geschmack

Am Gaumen sehr trocken, von großer Struktur und guter Länge.

Speiseempfehlung

Ein idealer Begleiter für die ganze Mahlzeit.

Pasta
Fisch
Krustentiere
Käse

Eigenschaften

Name Bollinger Special Cuvée Brut
Typ Weißwein schaumwein traditionelles flaschengärverfahren brut
Herkunftsbezeichnung
Format 0,75 l Standard
Alkoholgehalt 12,00% vol.
Rebsorten 25% Chardonnay, 60% Pinot Nero, 15% Pinot Meunier
Land
Anbauregion Champagner
Allergene Enthält Sulfite
Speiseempfehlung Ein idealer Begleiter für die ganze Mahlzeit.
Im Angebot Preis Bollinger Special Cuvée Brut CHF 62,47  inkl. USt.

Offizielle Auszeichnungen

Experte

Bewertung

Jahrgang

Decanter
96/100 
N/A
James Suckling
93/100 
N/A
Robert Parker
91/100 
N/A
Wine Spectator
93/100 
N/A
xtraWine
92/100 
N/A
Davon hersteller:

Das Weingut Bollinger ist in der Champagne tief verwurzelt und das bereits seit Jahrhunderten. Bereits seit dem Jahr 1650 ist die Familie Hennquin de Villermon Besitzer des Château de Cuis, im Herzen der Weinberge. Seit September 2007 leitet Jéròme ...

Ihre Meinung ist uns wichtig.
Geben Sie Ihre Bewertung ab oder erfahren Sie was unsere Kunden über uns sagen!