Verkauf italienischer Weine, Online-Weinverkauf, Online-Weinsammlung, Wine Club
Domaine Bruno Colin

Domaine Bruno Colin

Weinverkauf Domaine Bruno Colin Das Unternehmen verfügt über 8 Hektar unter Reben, die sich über die Gebiete von Chassagne-Montrachet, Puligny-Montrachet, Saint - Aubin, Santenay und Maranges verteilen. Das Weingut erntet und verarbeitet jeden Jahrgang mit der allergrößten Sorgfalt, um dem Terroir einer jeder Parzelle gerecht zu werden, damit der Wein sich auf natürliche Weise entwickeln und seine Rebsorte und das Terroir perfekt zum Ausdruck bringen kann.

In den ältesten Dokumenten wird Chassagne-Montrachet als frühere gallisch-römische Stadt erwähnt und im Chartular der Abtei von Saint-Seine im Jahre 886 unter dem Namen Cassaneas oder Cassania registriert. Der ursprüngliche Name könnte also „kleiner Kassienbaum“, „kleines Haus“ oder „Haus des Cassius“ bedeuten. Manche behaupten, der alte gallische Name würde “eichenbestanden” heißen.
Chassagne erduldete den Krieg zwischen dem Herzogtum von Burgund und dem Königreich Frankreich. Das Dorf wurde 1476 von den Truppen Louis XI verbrannt, nachdem er sich der Sache Maria von Burgunds, Erbin von Karl dem Kühnen, verschrieben hatte. Das Dorf erstieg aus seiner Asche wieder auf dank François de Ferrières, der hier eine Kapelle zu Ehren des heiligen Markus errichten ließ, auf dessen Fundament die heutige Kirche steht.

Die Mönche von Cluny, die auch das Kloster von Morgeot gegründet hatten, begannen damit die Weingärten wieder zu bewirtschaften und pflanzten neue Rebstöcke an, von denen die ersten bereits 281 vom römischen Kaiser Probus im Weiler Morgeot gepflanzt worden waren.
Die ersten schriftlichen Beweisstücke, die das Alltagsleben des Dorfes betreffen, gehen auf die Revolution und den 24. Februar 1791 zurück, als das Kataster erschaffen und das Weingut renoviert wurde. Über die gesamte Zeit der Revolution wird von Charles Paquelin berichtet, der als Winzer und Chronist über das Leben im Dorf zwischen 1789 und 1806 berichtet.
Was den Namen "Montrachet" angeht, der schon über einen althergebrachten Ruf verfügt, wird er in den Dokumenten der Abtei von Maizières erstmals 1252, dann 1742 als "Mont Rachaz" und 1473 als „Montrachet“ erwähnt. Der Name spiegelt seine Lage wider: einen kargen, unbewachsenen Hügel, auf dem nur Buchsbaum oder andere dornige Büsche wachsen.

Ein Erlass vom 27. November 1879 genehmigt den Namenswechsel von Chassagne-le-Haut auf Chassagne-Montrachet (wird Montrasche ausgesprochen). Warum der Name über das „Haut“ verfügte lässt sich nicht erklären, da das Dorf eher auf einer Ebene als auf einem Hügel liegt. Der Name Montrachet ruft das berühmte Terroir in Erinnerung, aus dem der weltweit erste Weißwein entstand.

Der Name Chassagne-Montrachet hilft also dabei, seinen großen Wein immer bekannter zu machen und hilf damit der Entwicklung des Geschäftes.

Domaine Bruno Colin Galerie

Informationen über Domaine Bruno Colin

Name
Domaine Bruno Colin
Region:
Adresse
Chassagne-Montrachet (France)
Hektar
8

Bestseller Domaine Bruno Colin



Domaine Bruno Colin Weine online kaufen

 1 
   
     
93
XW
94
Produzent Domaine Bruno Colin
Weinsorte Weiß ruhig
Region: Bourgogne
Rebsorte: 100% Chardonnay
Alkohol: 13,00% Volumen
Format: 0,75 l Standard
Besonderheiten:
€ 84,18
Preis Mit mwSt
 Kaufen
 1 
   
     
Meinung unserer Kunden
Newsletter

Bis zu 30% Rabatte!

Kaufen Sie Wein zum besten Preis in unserer Önothek! Registrieren sie sich jetzt auf unserer Newsletter, um über unsere Angebote und die neuesten Angebote auf der Website zu erfahren!

Privacy

Marktführer im Verkauf von Weinen online. Wir akzeptieren:
Online Önothek zertifiziert:
 ·  Via Campo dei fiori 4 (Gigante) · 47122 Forli' (FC) - Italy · P.Iva 03868400403 - C.C.I.A.A. FO319770 · Capitale sociale 50.000€ i. v. ·   Tel: +39 054327235 · Cell: +39 3929293918

Rabatt 10 € für Ihren ersten Einkauf!